A Travellerspoint blog

London zum Zweiten

Hektische Grossstadt

-17 °C
View Sommer 2007 on Guebi's travel map.

Die restliche Zeit von London haben wir mit sehr viel Sightseeing verbracht. Waehrend 2 Tagen haben wir den London Pass geloest, der freien Eintritt in viele Sehenswuerdigkeiten bietet... Wir haben besucht:
[list]

[*]Shakespeare's Globe Theatre: Ein originalgetreuer Nachbau des damaligen Globe inkl. Souvenirshopping
[*]Southwark Cathedral: dort war gerade irgend eine Schul-Party im Gange (die Ganze Woche) und wir konnten uns nicht richtig umsehen
[*]Tower of London
[*]Tower Bridge
[*]St.Pauls Cathedral
....
und vieles mehr. Ich muss das mal updaten, wenn ich mehr zeit habe. heute nur eine Halbsrtunde Internet.

... Ach was, ich erzaehls euch dann wenn ich zurueck bin ;-)...

Posted by Guebi 01:39 Archived in United Kingdom Comments (0)

London

Die britische Hauptstadt

overcast 14 °C
View Sommer 2007 on Guebi's travel map.

Mit einer guten halben Stunde Verspaetung ist unser easyjet Flug gestern gestartet und auch gut wieder in England gelandet (wenn auch mit einer etwas abrupten Landung...).
Ein Shuttlebus hat uns dann nach London Downtown gebracht...das Ganze dauert laenger als der Flug von der Schweiz nach London....
Nach einem anstrengenden und langen Weg mit viel Gepaeck wurden wir in unserem Hotel aber erst mal positiv ueberrascht. Es ist zwar ein so kleines Zimmer, dass wir unser Gepaeck auf den Betten lagern muessen, aber dafuer ist es ueberraschend sauber. Auch das Fruehstueck am morgen war einiges besser als befuerchtet. Bisher also in dem Bereich alles bestens :-)
Gestern sind wir dann in gut 4 Stunden ein Mal um den Hyde Park spaziert und haben uns erste Sehenswuerdigkeiten zu Gemuete gezogen (Royal Albert Hall, Natural Museum und alles andere rund um den Hyde Park). Als es aber ums Essen ging bin ich zum ersten Mal fast verzweifelt...weit und breit gabs nirgends weder einen Supermarkt noch ein relativ bezahlbares Pub oder Restaurant... Schliesslich sind wir kurz vor dem Verhungern in einen McDonalds gestuerzt und haben uns ein Big Mac Menu gekauft und das auch mit groesster Genugtuung verschlungen :-) Das hatten wir uns ja schliesslich mit unserer Wanderung durch London auch verdient!
Das Essen (und sowieso das ganze Leben hier) ist eh EXTREM teuer. Wir geben eine Menge Geld aus, und ich hoffe, ich kann dann noch 2 bis 3 Wochen weiterreisen, bevor mir das Geld ausgeht... Na ja, entweder man hats oder man hats nicht! ;-)
Heute ist der zweite Tag der London-Exkursion. Wir haben ein Tagesbillet fuer die Busse geloest und haben unsere gute Muehe, immer die richtigen Linien ausfindig zu machen und am richtigen Ort ein- und auszusteigen... Waren am Piccadilly und bei der Tower Bridge, in Notting Hill, Soho, Covent Garden und natuerlich im Starbucks... einen gewissen amerikanischen einfluss koennen wir als ehemalige US-Austauschschuelerinnen eh nicht verbergen. Obwohl ich langsam aber sicher gewisse britische Zuege in mein Vokabular aufnehme. Geht schneller als ich je gedacht haette...

Fuer Morgen und Uebermorgen haben wir ein Metroticket und einen Londonpass gekauft. Das ist so ein Touristenpass, der freien Eintritt in die meisten Touristenattraktionen bietet. Die naechsten zwei Tage ist also hardcore Sightseeing angesagt.

Posted by Guebi 09:54 Archived in United Kingdom Comments (2)

Noch kürzer vor dem Abflug

One week to go

rain -17 °C

Jaja, jetzt wirds Zeit dass ich bald abfliege ;-) Ich kaufe mir ständig noch irgendwelche Dinge, die noch nützlich sein könnten auf der Reise... Dabei ist mein Rucksack schon gepackt und lässt weder platzeshalber noch gewichtshalber mehr Gepäck zu... seien die Dinge noch so nützlich... :-D

Sonst bin ich soweit bereit. Rucksack gepackt, Pfund gewechselt, alte Euros aus der Schublade gekramt, Post umgeleitet (einen grossen Dank an meinen Chefsekretär Luki :-)) usw.

Jep, es kann losgehen. Die nächsten News gibts dann wohl aus London!

Posted by Guebi 10:25 Archived in Switzerland Comments (0)

Bald geht's los

3 Wochen vor Abflug

semi-overcast -17 °C

Noch knapp drei Wochen geht's, bis wir nach London abfliegen. Ich glaube, ich habe unterdessen das Meiste beisammen und bin ziemlich gut gerüstet für meine Reise. Na ja, schliesslich geht es ja nicht in ein 3.Welt-Land und ich werde mich wohl irgendwie durchschlagen können. Hoffe ich zumindest :-)

Die Eckdaten der Reise stehen jetzt auch mehr oder weniger fest. Alle Flüge sind gebucht und einige Hotels habe ich sicherheitshalber auch schon mal reserviert. Ansonsten möchte ich mir eigentlich eine relativ grosse Bewegungsfreiheit lassen.
So sieht's bis jetzt aus:

  • vom 17. bis 22. Juni bin ich mit Cécile in London
  • vom 22. Juni bis 7.Juli reise ich mit Cécile in einem gemieteten Auto und mit einem Zelt ausgerüstet durch den Süden Englands
  • am 7.Juli kommt Lukas in Liverpool an, mit ihm fliege ich dann nach Dublin
  • vom 7. bis 10. Juli sind wir in Dublin
  • vom 10. Juli bis 17.Juli reisen wir mit einem Mietwagen durch den (Süd-)Westen Irlands
  • am 17. sind wir wieder in Dublin, von wo Lukas am 18. wieder abfliegt.
  • ich bleibe dann noch 2 Wochen in Irland und fliege am
  • 8.August nach Glasgow, wo ich 3 Tage bleibe
  • vom 10. August bis 8. September reise ich durch Schottland (inkl. einem Abstecher auf die Orkney Inseln), England und ev. Wales
  • am 8. September fliege ich von Liverpool aus wieder zurück nach Basel

Posted by Guebi 11:57 Archived in Switzerland Comments (0)

(Entries 26 - 29 of 29) « Page 1 2 3 4 5 [6]